9.8.2017

Red Dot Award für CGN Corporate

Köln, 9.8.2017 – CGN Corporate wurde im Rahmen des Red Dot-Wettbewerbs für die Designmittel der Averroes-Edition ausgezeichnet.

 

Award für die Averroes-Edition

Das Averroes-Edition der Universität zu Köln beschäftigt sich mit Werk und Rezeption des andalusischen Philosophen Ibn Rušd, lateinisch Averroes. Dieser gilt als bedeutendster und einflussreichster Kommentator antiker griechischer Philosophie, in dem er u .a. die Werke des Aristoteles kommentierte.

CGN Corporate entwickelte für die Averroes-Edition ein Logosystem, Corporate Design und Internetlösungen. Diese wurden im aktuellen Wettbewerb für Communication Design mit einem Red Dot ausgezeichnet.

Der Red Dot Award ist einer der prestigeträchtigsten Designwettbewerbe der Welt. Der 1954 zum ersten Mal vergebene Red Dot Award verleiht hochwertigen und innovativen Designlösungen internationale Anerkennung.

 

Ein Logo aus vier Alphabeten

Das Logo greift einen der für die Editionsarbeit typischen Aspekte auf: Das Nebeneinander von Manuskripten in verschiedenen Schriftsystemen. Averroes verfasste seine Kommentare ursprünglich auf Arabisch, seine Werke wurden später ins Hebräische und Lateinische übersetzt. Heute arbeiten Wissenschaftler an der Veröffentlichung seiner Manuskripte und verwenden dazu das vierte Zeichensystem, nämlich XML.

Das Logozeichen zeigt deswegen jeweils Teile der ersten Buchstaben des arabischen, hebräischen und lateinischen Alphabets: Alif, Alef und A. Diese Buchstaben werden ergänzt durch ein XML-Zeichen

Das Logo transformiert damit das Prinzip der multilingualen Editionsarbeit in ein signifikantes und identitätsstiftendes grafisches Zeichen.

 

Links

Case Studie Averroes Edition

 

 

KONTAKT & INFOS

CGN Corporate

Visual Identity & Design

CGN Corporate

Peter Korthals, Dipl. Designer
Hans-Willy-Mertens-Str. 2
50858 Köln

 

Download Profile

CGN Corporate:
Kompakte Infos zu Büro, Kompetenzen und Portfolio

 

@ 2018 // CGN Corporate, Köln

CGN